Exkursion des Leistungskurses Sozialkunde der MSS 12 nach Bonn

Am Donnerstag, dem 14.12.17, machte sich der Sozialkunde-Leistungskurs der MSS 12 gemeinsam mit dem Stammkursleiter Roman Fickenscher auf den Weg nach Bonn. Dort angekommen wurde zunächst der historische Bundesrat besichtigt, in dessen Räumlichkeiten unsere Bundesrepublik am 23. Mai 1949 mit der Verabschiedung der deutschen Verfassung, dem Grundgesetz, gegründet wurde. Auch wenn der Saal nicht mehr so eingerichtet ist wie zur Zeit der Gründung, beeindruckte er die Gruppe. In einer Führung wurde die Gruppe zudem über die Arbeitsweise des Bundesrats sowie über die „Gründerväter und auch Mütter unserer Verfassung“ unterrichtet. Noch heute besitzt der Bundesrat eine Zweitstelle in Bonn. Die geplante Besichtigung des Kanzlerbungalows konnte kurzfristig leider nicht wie geplant stattfinden. Eine interessantes Ersatzprogramm konnte jedoch schnell gefunden werden: das Haus der Geschichte. Dort erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel über die deutsche Geschichte und trafen zudem Mitschüler, die das Museum ebenfalls besichtigten. Viele Ausstellungsstücke, die zu sehen waren, kannten die Schüler bereits aus der Führung durch den Bundesrat. Abschließend wurde der Bonner Weihnachtsmarkt gemeinsam besucht.

Text: Helena Steffes

Zurück