„Acht Preise abgeräumt!“ - Känguru-Wettbewerb 2019

Die Teilnahme am Känguru-Wettbewerb hat Tradition am SMG Gerolstein. Auch in diesem Jahr zeigten 69 an Mathematik und logischem Denken interessierte Kinder der fünften bis achten Jahrgangsstufe, dass sie den teils kniffligen Aufgaben gewachsen waren. Acht Leistungen stachen dabei besonders hervor. Folgende Schülerinnen und Schüler erreichten jeweils eine Punktzahl, welche mit einem Preis geehrt wurde.

  • 3. Preise: Regina Tscheter (5c), Jakob Cornesse (6b), Tom Caspers (8a)
  • 2. Preise: Paul Thomas Schädlich, Peer Runar Engel (beide 5c), Tim Tscheter (5b), Luca Martinetz (7b)
  • 1. Preis: Till Treitges (5b)


Till gelang zudem der „größte Kängurusprung". Er beantwortete die meisten Aufgaben in Folge richtig.

Zurück