Die Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021

Auch in diesem Schuljahr konnten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen und der MSS 11 sowie der MSS 12 des St.-Matthias-Gymnasiums an der Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021 teilnehmen.

Aufgrund des Corona-Virus wurde das Wahllokal in die einzelnen Klassenräume verlegt. Die Schülerinnen und Schüler konnten dort ihre Stimmen mit den Originalwahlzetteln abgeben und dabei eine „Generalprobe“ für spätere Wahlen erleben. Der Leistungskurs Sozialkunde der Jahrgangsstufe 13 zählte dann die Stimmen aus und entwarf die Wahlgrafik.

Wie auf den Bildern zu erkennen ist, machte es allen Beteiligten großen Spaß.

Text: Julia Porten

Zurück