Erfolgreiche Teilnahme an Informatik-Wettbewerben

Die Schülerinnen und Schüler der Informatikkurse des SMG haben auch im November 2021 wieder am Informatikbiber-Wettbewerb teilgenommen. In 45 Minuten mussten möglichst viele Denksportaufgaben richtig gelöst werden.

Unsere InformatikerInnen waren sehr erfolgreich: Jonas Bohnen (10 c) gewann einen 1. Preis. Bundesweit erreichten dies nur etwa 2,5 Prozent der Teilnehmenden in der jeweiligen Altersklasse. Sehr erfreulich ist auch, dass in diesem Jahr sechs 2. Plätze erzielt werden konnten: Marc Beigel (10 b), Jakob Cornesse (9 b), Marius Daub (10 a), Trang Hua (9 c), Luca Martinetz (10 b) und Tim Stadtfeld (MSS 12) gehören zu den besten 6,5 Prozent ihrer Altersklasse.

Außerdem können sich 18 Schülerinnen und Schüler über einen 3. Rang freuen:

Stufe 9 und 10: Evelyn Adam, Lara Arimond, Jonathan Brenner, Jakob Burgund, Jasmin Framke, Felix Gerigk, Justin Il’enko, Janus Michels, Jasmin Nuss, Elina Reimer, Marina Reusch, Saskia Schneider, Sebastian Streicher, Ian Thust und Jakob Weber.

MSS: Leon Kalkes, Jonas Nober, Johannes Oelmeyer

Erstmalig hat eine Schülerin des SMG am Jugendwettbewerb Informatik teilgenommen: Jasmin Framke (10 a) musste sich zunächst in zwei Vorrunden-Wettbewerben qualifizieren, um dann in der dritten und letzten Runde über mehrere Wochen komplexere Aufgabenstellungen zu bearbeiten. Neben den in Python programmierten Lösungen mussten aufwändige Erläuterungen ihrer Programme angefertigt werden. Die Anstrengungen haben sich gelohnt: Jasmin hat einen 2. Preis erzielt!

Die Informatiklehrer Herr Clausen und Herr Schröder gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu diesen tollen Leistungen!

Artikel: Markus Schröder

Zurück