Fußball Regionalentscheid: Gute Leistung - aber dennoch ausgeschieden

Die Jungen- und Mädchenmannschaft des SMG scheiden beim Fritz-Walter-Cup im Regionalentscheid am 15. und 18. Februar trotz guter Leistung aus - in der letzten Runde. Etwas ersatzgeschwächt trafen beide Mannschaften auf sehr starke Gegner und mussten neidlos anerkennen, dass sie dieses Niveau noch nicht erreicht haben. So war der Frust bei beiden Teams nicht all zu groß, denn mit dem Einzug in den Regionalentscheid hatte anfangs keiner gerechnet.
Aber nächstes Jahr will das SMG noch einmal angreifen, dann allerdings mit den Jahrgängen 2004 und jünger.
Einen Dank noch mal an alle Spielerinnen und Spieler für ihren Einsatz und ihr äußerst faires Verhalten auf und neben dem Spielfeld, es hat sehr viel Spass gemacht, an diesem Wettbewerb mit euch teilzunehmen.

Zurück