Fußballer qualifizieren sich für Regionalentscheid des Fritz-Walter-Cups

Am Dienstag, den 05.02 trat die Schulauswahlmannschaft in Bitburg in der Zwischenrunde an. In der Gruppenphase wurde zunächst die Auswahlmannschaft der Otto-Hahn-Realschule+ Bitburg mit 1:0 besiegt. Im anschließenden Spiel gegen die Mannschaft der Sankt-Matthias-Schule Bitburg unterlagen die Spieler unglücklich mit 2:1. Trotz der Niederlage wurde das Halbfinale aufgrund des besseren Torverhältnisses erreicht. Der 2:1-Sieg gegen die Mannschaft aus Biesdorf führte neben dem Finaleinzug auch zur Qualifikation für den Regionalentscheid in Trier. Das Finale gegen die Mannschaft der Realschule+ Bitburg wurde leider mit 0:3 verloren. Trotz der abschließenden Niederlage sind die Spieler zuversichtlich mit Blick auf den anstehenden Regionalentscheid, der die letzte Hürde vor dem großen Turnierfinale in Kaiserslautern darstellt.

Text und Bild: H. Rama

Zurück