150 Schülerinnen und Schüler nahmen am Informatikbiber-Wettbewerb teil

Im November 2018 haben mehr als doppelt so viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer als im Jahr zuvor die kniffligen Aufgaben des Informatikbiber-Wettbewerbs bearbeitet. Unsere Schülerinnen und Schüler waren sehr erfolgreich: Zum ersten Mal gab es sogar einen 1. Preis an unserer Schule: Maxim Smirnov aus der MSS-12 erzielte mit 180 Punkten das beste Ergebnis am SMG. Bundesweit erreichten dies nur etwa 2 Prozent der Teilnehmenden. Markus Lenz (MSS12) und Leon Nöllen (10a) gewannen einen 2. Preis – dies schafften bundesweit nur etwa 4 Prozent.

Außerdem können sich 38 Schülerinnen und Schüler über einen 3. Rang freuen:

Stufe 9 und 10: Nils Andres, Fabrice Blehm, Daria Eirich, Thomas Hetzius, Estella Igelmund, Paul Jakoby, Mika Jonas, Julia Klever, Sophia Knour, Janita Köster, Timon Mathar, Jan Müller, Marcel Pauly, Marlon Schröder, Tim Stadtfeld, Sören Ubl, Katharina Weber, Mara Weber

MSS: Paul Bernardy, Esther Bruchertseifer, Peter Dörtelmann, Ellen Endres, Adrian Hagen, Noah Hauer, Thomas Heinen, Niklas Hilgers, Jonathan Hunz, Peter Kessler, Paula Krämer-Eis, Antonia Löwen, Marlon Manderfeld, Marvin Mathar, Thomas Nießen, Dominik Rieder, Jessica Schiffer, Tom Schröder, Caspar Schwarz, Pascal Wagner

Die Biber-Koordinatoren Herr Clausen und Herr Schröder gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu diesen tollen Leistungen!

Zurück