JtfO: SMG-Fußballer erfolgreich

Fußballer der WK I im Finale

Nachdem die Mädchen der WK I bereits das Endspiel erreicht hatten, spielten die Fußballer der WK I am 19.11.2019 auf dem Kunstrasenplatz in Hillesheim gegen das favorisierte Stefan-Andres-Gymnasium aus Schweich.

Zur Halbzeitpause stand es 1:1. Unser SMG – Team hatte zwar mehr Ballbesitz und war technisch überlegen, doch Schweich zeichnete sich vor allem durch körperliche Präsenz und schnelle
Konter aus. Nachdem die Schweicher zunächst in Führung gegangen waren, fiel kurz vor der Pause noch der hochverdiente Ausgleich durch Emanuel Pereira-Souares.

In der zweiten Halbzeit kam Schweich besser ins Spiel, u.a. weil sie den Ball aus der Abwehr 'britisch' weit nach vorne spielten und auf ihre schnellen Spieler hofften. Damit hatten sie Erfolg und erzielten zwei Tore zur 3:1-Führung. Diese Situationen zeigten auf, was unserem Team noch fehlt: die Arbeit nach hinten bei Ballverlust im Mittelfeld und in der Folge die Sicherheit in der Defensive.

Die Mannschaft agierte trotz des Rückstandes weiterhin mit großem Selbstbewusstsein und dem Willen, das Spiel noch zu drehen.Dazu kam die beeindruckende Unterstützung von unseren Fans am Spielfeldrand. Nachdem Manuel Hermes das verdiente 2:3 erzielen konnte, wurde es nochmals spannend. Die Bemühungen und die Willenskraft des SMG-Teams wurden belohnt, als Tim Görtz kurz vor Schluss mit seinem Kopfballtor das 3:3 erzielte.

Somit kam es zu einem spannenden Elfmeterschießen.Unser Torwart Jan Britz konnte den 8. Elfmeterschuss der Schweicher parieren und selbst seinen Elfmeterschuss verwandeln. Damit ist unsere Mannschaft für die nächste und letzte Runde qualifiziert.

Unsere beiden Teams der WK I Mädchen und Jungen stehen damit jeweils im Finale des Regionalentscheids und gehören deshalb jeweils zu den besten zwei Schulen innerhalb der ADD Trier.

Herzlichen Glückwunsch!

Text und Bild: Jochen Köster

Fußballer der WK III gewinnen Kreismeisterschaft

Die Fußballer der Wettkampfklasse III setzten sich am Dienstag, den 05.11. auf dem Hillesheimer Kunstrasenplatz souverän gegen die Auswahlmannschaft des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Daun durch. Bei schlechtem Wetter erarbeitete sich die Mannschaft von Beginn an viele Torchancen und ging in der 16. Minute durch Simon Feltes in Führung. Kurz vor der Pause fiel der unverdiente Ausgleich nach einem verlorenen Zweikampf. Unmittelbar nach Wiederanpfiff erzielte Levin Billaudelle die erneute Führung. Die Vielzahl an Chancen konnte in der Folge nicht genutzt werden, was unmittelbar mit dem Ausgleich bestraft wurde. In der 61. Minute ging die Mannschaft wieder durch Simon Feltes in Führung, zwei Minuten später erhöhte er auf 4:2. In den letzten Minuten riskierte die Dauner Mannschaft alles, jedoch hielt unsere Mannschaft dagegen und gewann das Spiel letztlich verdient mit 4:2. Mit diesem Sieg sicherte sich das SMG den Titel des Kreismeisters und qualifizierte sich für den Regionalvorentscheid.

Herzlichen Glückwunsch!

Text: H. Rama

Zurück