Klassenfahrten der 5. Klassen nach Prüm

Als wir am Mittwoch, den 25. April 2018 in Prüm ankamen, haben wir zunächst die Jugendherberge durch einen Rundgang erkundet, jede Klasse hatte ihren eigenen Spiele- und Treffraum. Um 12 Uhr haben wir uns im Speisesaal getroffen: Das Essen war sehr lecker! Nachdem wir um 14 Uhr unsere Zimmer bezogen haben, hat jede Klasse die Umgebung erkundet, beispielsweise durch einen Spaziergang auf dem Kreuzweg Kalvarienberg. Den Abschluss des Tages hat jede Klasse selbst gestaltet. Um 21 Uhr sollten alle auf ihren Zimmern sein und sich bettfertig machen. So ging ein spannender, aufregender und toller erster Tag auf unserer Klassenfahrt zu Ende.
Den zweiten Tag hat jede Klasse anders gestaltet, beispielsweise haben wir Waldspiele mit einer Trainerin gespielt.
Am 27. April 2018, somit leider auch am letzten Tag, wurden wir wie gewöhnlich um 7 Uhr geweckt. Nach dem gemeinsamen Frühstück haben wir unsere Koffer gepackt und uns in dem jeweiligen Raum für unsere Klasse getroffen. Jede Klasse hat noch einen schönen Abschluss gefunden und die Stadt Prüm besichtigt, wo wir uns die Basilika angesehen haben und ein Eis gegessen haben. Als Erinnerung bleiben uns nicht nur schöne Spiele und spannende Ausflüge, sondern auch ein schönes Klassenfoto. Wieder am Gymnasium angekommen wurden wir von unseren Eltern abgeholt. Es ist und bleibt eine schöne Klassenfahrt.

(Text: Schülerberichte der Klasse 5c)

Zurück