"Mathematik ohne Grenzen": Klasse 10a gehört zu den Preisträgern

Am 27.04.2016 machten wir, die Klasse 10a, uns auf den Weg zur Preisverleihung des Wettbewerbs Mathematik ohne Grenzen 2016 ins Haus Beda nach Bitburg.

Nach Grußworten der Sponsoren und Förderer sowie der Ansprache der regionalen Wettbewerbsleiterin Frau Kremer begann die eigentliche Verleihung der Preise.

Wir haben von 47 teilnehmenden 10. Klassen in der Region Trier und einer belgischen Teilnehmerschule den 4. Platz mit einer Punktzahl von 53,5 belegt - nur drei Punkte hinter dem Erstplazierten! Das Preisgeld in Höhe von 250 € haben wir dankend entgegengenommen, womit wir in näherer Zukunft einen Klassenausflug finanzieren.

Den musikalischen Rahmen gestalteten zwei Musik Leistungskurse des St. - Willibrord-Gymnasiums aus Bitburg. Wir waren beeindruckt vom Vintage- Song ''Barbar` Ann''. Mit großem Stolz, den 4. Platz als Klasse erreicht zu haben, traten wir anschließend die Heimreise an.

Es war ein gelungener Tag, auf den wir gerne zurückschauen.

Wir danken unserer Schulleiterin Frau Schmitz, die unserer gesamten Klasse die Teilnahme an der Verleihung ermöglicht hat, mit dankbarer Unterstützung durch den Förderverein des SMG.

Lea Braden, Schülerin der Klasse 10a

Zurück