Paul Schädlich gewinnt Erdkundewettbewerb souverän

Nach zwei Jahren pandemiebedingtem Entfall konnte der Erdkundewettbewerb „Diercke Wissen“ endlich wieder stattfinden. Zwei SchülerInnen jeder Klasse der Jahrgangsstufen 8-10 stellten dabei ihr geographisches Fachwissen unter Beweis. Innerhalb von 20 Minuten mussten Fragen aus den Bereichen Deutschland, Europa, Welt, Allgemeine Geographie und Topographie sowie knifflige Stichfragen beantwortet werden.

Paul Schädlich aus der Klasse 8c sicherte sich überlegen den Schulsieg, der die Qualifikation für den Landesentscheid einschließt. Neben einer Urkunde erhielt er einen Gutschein, der vom Förderverein zur Verfügung gestellt wurde.

Die Fachschaft Erdkunde gratuliert Paul herzlich!

Zurück