Projekttage am SMG - Impressionen

Plastikmüll – Projekt der Klasse 6b

Die Klasse 6b wurde von ihrem Klassenlehrer André Schneider und ihrer Kunstlehrerin Jacqueline Beauducel betreut. Als externe Expertin konnte Alina Lenzen, eine ehemalige Schülerin, die 2017 ihr Abitur am SMG gemacht hat, gewonnen werden. Inzwischen hat sie ihr Lehramtsstudium in den Fächern Bildende Kunst und Biologie fast abgeschlossen. Die Studentin führte die Schüler*innen zunächst in das Thema „Plastik im Meer“ ein und stellte ihnen auch einige Kunstprojekte und Künstler*innen vor, die sich mit diesem Thema befassen. Nach dem theoretischen Einstieg wurde die Klasse für den praktischen Teil in drei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe sammelte gemeinsam mit Herrn Schneider Plastikmüll in Gerolstein, während eine zweite Gruppe das erworbene Wissen durch Recherchen vertiefte und unter der Anleitung von Frau Beauducel Lapbooks zum Thema „Plastik im Meer“ erarbeitete. Die dritte Gruppe konnte mit Frau Lenzen aus alten Tetra Paks Radierungen erstellen und anschließend drucken. Am Ende wurden die Arbeiten in einer Auswertungsphase in der Klasse präsentiert.

Insektenfreundliche Schule – Projekt der Klasse 6a und des Stammkurses 11Ek2

Was zeichnet Insekten aus? Warum sind Insekten wichtig für unser Ökosystem? Was können wir tun, um Insekten zu schützen? Wie insektenfreundlich ist eigentlich unsere Schule? Mit diesen und vielen weiteren Fragen setzte sich die Klasse 6a gemeinsam mit dem Stammkurs Erdkunde der Jahrgangsstufe 11 sowohl theoretisch als auch praktisch auseinander. Im Rahmen des Projektes, das von Klassen- und Stammkursleiterin Frau Breuer, Frau Köster und Herrn Visosky betreut wurde, entstand unter anderem ein großes Insektenhotel, dessen Bau sichtlich Freude bereitete.

Zurück