Riesenrun auf Kirsten Boie. - Deutschlands berühmteste Kinder- und Jugendbuchautorin kommt an das SMG +++ mit Infoticker aktuell +++

Ob "Medlevinger", ob "Alhambra", "Schwarze Lügen" oder "Der Junge, der Gedanken lesen konnten": Erfreulich viele Klassen des SMG lasen und lesen Bücher von Boie im Unterricht. Mit Präsentationsmöglichkeiten in einem Extra-Workshop vor der Lesung am SMG. Von der Jahrgangsstufe 5 bis 8 sind viele SMG-Klassen vertreten, anteilig die Hälfte der möglichen Besucherzahl in der Aula. Die andere Hälfte stellen literaturbegeisterte auswärtige Klassen und Schulen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern: Die Grundschule Bleialf reist komplett an mit Bussen, ebenso die Klasse 5a2 und die komplette Jahrgangsstufe 6 (drei Klassen) des Regino-Gymnasiums Prüm. Denn eine Kirsten Boie erlebt man nicht alle Tage.

Teilnehmende Klassen des SMG, ihre Deutschlehrer und ihre Boie-Lektüren: 

5a - Dr. Josef Zierden, Lektüre: Die Medlevinger

6a - Rainer Aretz, Lektüre: Alhambra

6c - Annika Breitenberger, Lektüre: Schwarze Lügen

7a - Annika Breitenberger, Lektüre: Der Junge, der Gedanken lesen konnte 

7b - Katja Kläs, Lektüre: Der Junge, der Gedanken lesen konnte

7c - Melanie Schlich, Lektüre: Alhambra

8d - Melanie Schlich, Lektüre: Alhambra

Der Unkostenbeitrag beträgt für jede Schülerin/ jeden Schüler 3,- Euro.

Gut 500 Schülerinnen und Schüler und ihre Begleitpersonen vom SMG Gerolstein, vom Regino-Gymnasium Prüm und von der Grundschule Bleialf können Kirsten Boie erleben - und ihre Bücher signieren lassen. 

Möglich wurde die Lesung mit Kirsten Boie am SMG durch das Eifel-Literatur-Festival. In diesem Rahmen kommen auch noch der legendäre Paul Maar ("Das Sams") und der bedeutende Schriftsteller Uwe Timm ("Die Entdeckung der Curry-Wurst", "Rennschwein Rudi Rüssel") an das SMG, im Herbst. Bei Paul Maar (Mi., 07. Sept.)  haben sich übrigens schon viele Klassen und Schulen angemeldet, von Andernach und dem Maifeld bis zur kompletten Grundschule Waldstraße Gerolstein und Klassen der Realschule plus Gerolstein und viele andere mehr. 

Info-Ticker Schullesungen:

* Freitag, 03. Juni: Kirsten Boie war da. Sie kam, sie sprach, sie las, sie erzählte - und eroberte die Herzen der jungen Leserinnen und Leser im Flug. Schon beim Workshop in der 2. Stunde und bei der Lesung von 10.30 bis 12.00 Uhr. Mehr als 520 Schülerinnen und Schüler erlebten einen unvergesslichen Literaturvormittag am SMG, darunter Schüler der GS Bleialf, des Regino-Gymnasiums Prüm und der GS Mehren. Nachbericht dazu auf dieser Homepage. Im Gästebuch des Eifel-LIteratur-Festivals zeigte sich Kirsten Boie höchst zufrieden mit ihrem Vormittag am SMG: "Danke für die freundliche Aufnahme, die perfekte Technik, die wunderbaren Kinder - und die grandiose  Vorbereitung." Ein herzliches Dankeschön gilt allen engagierten Kolleginnen und Kollegen des SMG, die mit der Lektüre mehrhundertseitiger Romane ihren Schülern die Teilnahme an diesem Erlebnistag möglich gemacht haben - inmitten großen Klassenarbeitsstresses. Hut ab! Danke schön! 

* Dabei dank KSK Vulkaneifel: 4. Klasse der Grundschule Mehren. Die KSK Vulkaneifel, seit vielen Jahren Sponsor des Eifel-Literatur-Festivals, hatte ein attraktives Preisausschreiben zur Schullesung mit Kirsten Boie veranstaltet. Hauptgewinn: Teilnahme einer Klasse am Meet & Greet mit Kirsten Boie am 03. Juni am SMG. "Die Resonanz auf unsere Verlosung war enorm. Fast alle Schulen des gesamten Landkreises haben mitgemacht", so die KSK Vulkaneifel. Das freut uns - und herzlich willkommen die 4. Klasse der GS Mehren am Freitag. 

* Dienstag, 31. Mai: Ausgiebiges Planungstelefonat mit Kirsten Boie. Sie freut sich schon auf den Workshop am frühen Morgen, in dem Lehrerinnen und Lehrer ihre Arbeit mit einem Buch Boies (Ganzschrift, nicht Kopierauszüge) präsentieren. Im Rahmen des Workshops möchte sie schon die Lektürebücher der Schülerinnen und Schüler signieren. Dazustoßen wird beim Workshop eine 4. Klasse der Grundschule Mehren. Die hat bei einem Preisausschreiben der KSK Vulkaneifel ein Meet & Greet mit der Autorin gewonnen. Nach dem Workshop gehen die teilnehmenden Klassen in die Aula zur Lesung mit Kirsten Boie. Da werden auch viele auswärtige Klassen, von der Grundschule Bleialf bis zum Regino-Gymnasium Prüm, dabei sein. Die Schullesung ist eine Kooperationsveranstaltung von Eifel-Literatur-Festival und SMG Gerolstein. 

* Kirsten Boie freut sich auf Lesung am SMG Gerolstein. Das teilte unlängst ihr Büro mit. Da war Kirsten Boie noch unterwegs in Swasiland im südlichen Afrika. Die Schriftstellerin hilft dort Kindern, die ihre Eltern durch Aids verloren haben. Zwei neue Bücher bringt Boie zur Lesung am 03. Juni in Gerolstein mit: "Bestimmt wird alles gut", am 22. Januar 2016 erschienen, sowie "Thabo, Detektiv und Gentleman. Der Nashorn-Fall, Band 1", am 22. Februar 2016 veröffentlicht. "Thabo" ist ein "unterhaltsamer Kinderkrimi vor exotischer Kulisse". "Bestimmt wird alles gut" erzählt vom aktuellen Thema "Flucht" und von der Ankunft in Deutschland. Das Buch ist zweisprachig erschienen, deutsch und arabisch, damit viele Flüchtlingskinder diese bewegende Geschichte lesen können. Ein Sprachführer im Anhang hilft beim Deutsch-und Arabisch-Lernen. 

* Große Anreisen auch zu Paul Maar am SMG: Nicht nur zur Lesung mit Kirsten Boie am SMG reisen auswärtige Schulen an (die komplette Grundschule Bleialf sowie 5. und  6. Klassen des Regino-Gymnasiums Prüm). Ebenso zur Lesung mit Paul Maar, dem Schöpfer des legendären "Sams". Darunter sind u.a. Grundschulklassen aus Andernach, aus dem Maifeld, die komplette Grundschule Gerolstein Waldstraße. Toll, welche weiten Wege diese Schülerinnen und Schüler mit ihren Deutschlehrerinnen und Deutschlehrern auf sich nehmen - zum SMG Gerolstein. Denn da sind diese Autoren zu Gast. Diese Schullesungen sind ein Dankeschön des Eifel-Literatur-Festivals für die beispiellos starke Unterstützung des Festivals durch die neue Schulleiterin Jutta Schmitz. "Traumhaft!" sagt Festivalleiter Dr. Josef Zierden, im Hauptberuf Studiendirektor für Deutsch und Geschichte am SMG Gerolstein. 

* Schülerinnen und Schüler des SMG und ihre engagierten Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer werden am Lesungstag 03. Juni Gelegenheit erhalten, in einem Workshop die Ergebnisse ihrer Unterrichtsarbeit zu präsentieren. Seit Dienstag, 24. Mai, steht die schriftliche Detailplanung für den 03. Juni, inklusive Vertretungsbedarf an diesem Tag. Viele Schülerinnen und Schüler kommen da der berühmten Kirsten Boie besonders nah, mit viel Gelegenheit zum direkten Gespräch. 

* "Schwarze Lügen": Hard-Cover-Klassenlektüre möglich dank Eifel-Literatur-Festival. Die Klasse 6c wollte zu 100% das Boie-Buch "Schwarze Lügen" lesen. Das Problem: Es war nur als Hardcover-Ausgabe für 17,99 Euro pro Band erhältlich. Zu teuer für eine Klassenlektüre und den Geldbeutel der Eltern. Die Lösung des Problems: Das Eifel-Literatur-Festival übernahm 7,99 Euro pro Band - und schon ist die ersehnte Klassenlektüre von 6c und der Deutschlehrerin Annika Breitenberger möglich geworden. "So viel Leselust muss belohnt werden!" meinte Festivalleiter Dr. Josef Zierden.

* Der Förderverein des SMG mit seinem Vorsitzenden Alois Manstein unterstützt die Schullesungen mit Buchsponsoring: Viele Werke von Uwe Timm und Kirsten Boie    konnten so neu angeschafft und dem Deutschunterricht von der Orientierungsstufe bis zur Oberstufe zur Verfügung gestellt werden. Vielen Dank! 

Text/ Foto: Homepage-Team

Zurück