Orientierungstage der 8. Klassen in Don Bosco

Schülerberichte zu den Orientierungstagen in Don Bosco

Die 8. Klassen besuchten vom 09. bis 11. September 2019 die Orientierungstage in Don
Bosco. Wir fuhren mit dem Zug nach Jünkerath und gingen vom Bahnhof hoch zur
Jugendherberge.
Nach dem Mittagessen durften wir unsere Zimmer beziehen und besuchten danach, ebenso
wie am Dienstag, Workshops zu ausgesuchten Themen, wie zum Beispiel Drogen, Süchte,
Carpe Diem und Stress ade.
Jeden Tag wurden wir gut mit Essen versorgt. Zwischen den Themen und den Mahlzeiten
hatten wir einige Stunden freie Zeit, in der wir in den Spieleraum gehen konnten, wo wir zum
Beispiel Kicker, Billard und Tischtennis spielten.
Jeden Morgen und Abend besuchten wir die sogenannten Morgen- und Abendimpulse.
Im Ganzen hatten wir dort eine schöne und auch lehrreiche Zeit.

Autor: Celina Dirksen, 8c

Vor einigen Tagen sind wir mit 24 Schülerinnen und Schülern zum Don Bosco-Haus in der
Nähe von Jünkerath gefahren. Diese Fahrt war keine gewöhnliche Klassenfahrt, es war eine
Besinnungsfahrt. Während der Fahrt haben wir gelernt, wie wir mit Stress im Alltag besser
umgehen können. Ein zweites Thema, mit dem wir uns beschäftigt haben, war die
Verbesserung der Klassengemeinschaft. Dazu sollten wir als Klasse zusammenhalten und
jeden so respektieren, wie er/sie ist. In der Zeit, in der keine Kurse stattfanden, hatten wir die
Gelegenheit, auch die Schülerinnen und Schüler der Parallelklassen besser kennenzulernen.
Am Abreisetag hörte man ganz oft, dass die Fahrt hilfreich war und sich einige eine
Verlängerung der Fahrt wünschten, um die Klassengemeinschaft noch weiter zu stärken. Als
wir uns von den neu gewonnenen Freunden verabschieden mussten, waren alle sehr traurig. In
der Schule haben wir uns sehr gefreut, unsere Klassenkameraden wiederzusehen. Wir haben
allen Lehrern begeistert von unserer Fahrt erzählt. Alle waren erstaunt, was sich in einer so
kurzen Zeit (nur 48 Stunden) in der Klasse zum Positiven verändern kann.

Autoren: Marina Reusch und Annika Oehms, 8b

Zurück