SMG im Schnee 2019

In diesem Jahr fand erneut die Skifahrt des SMG statt, bei der die 46 wintersportbegeisterten Schülerinnen und Schüler sowie die betreuenden Lehrkräfte gemeinsam viele lehrreiche Erfahrungen machen konnten.  Nachdem die Südtiroler Frühlingssonne zu Beginn der Fahrt alle Beteiligten begrüßt und ihnen den Einstieg in den Bergsport versüßt hatte, lernten die motivierten Skischüler im Laufe der Woche ihr Können bei unterschiedlichen Wetter- und Schneebedingungen zu beweisen. Dabei waren täglich große individuelle Lernerfolge zu erkennen. Das Mittagessen gab es auf den Berghütten, wo die Schülerinnen und Schüler der fünf Skigruppen sich über ihre spannenden Erlebnissen auf den Pisten austauschten. Traditionell gab es auch in diesem Jahr wieder das sogenannte „Deppenhuhn“, das sich jeder durch eine misslungene oder verrückte Aktion „verdienen“ konnte.

Schlussendlich blicken wir auf eine erfolgreiche Sportreise mit vielen spannenden und schönen Erfahrungen zurück. Dank des schönen Hotels „Mesenhaus“, der professionellen Unterstützung der externen Skilehrer Stephan und Lucas sowie den Sportlehrern Hr. Meschak, Hr. Schneider und Fr. Köster fühlten sich alle wohl. Ein besonderes Dankeschön gilt Hr. Dr. Steinke, der sich um tolle Fotoaufnahmen und kleinere „Wehwehchen“ kümmerte.

Im Namen aller skibegeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Carolina Plützer und Lilly Eltze (beide 8c)

Zurück