Antigen-Selbsttests nach den Osterferien am Sankt-Matthias-Gymnasium

Am Mittwoch, dem 07.04. und Donnerstag, dem 08.04. wurden am Sankt-Matthias-Gymnasium Antigen-Selbsttests für alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte auf freiwilliger Basis durchgeführt. Fachkundig unterstützt wurde die große Testaktion durch den DRK Ortsverein Gerolstein, der alle Lerngruppen bei der erstmaligen Selbsttestung in der Schule anleitete und aufkommende Fragen kompetent beantwortete. Dabei wurden nicht nur die Abläufe der Tests anschaulich erklärt, sondern auch die zu treffenden Hygienemaßnahmen. „Nasekitzeln und Spannung beim Warten auf das Ergebnis“, so lautete das Credo der Schülerschaft.

Durch die Schnelltests ist es möglich, hoch ansteckende Personen sofort zu isolieren und eine Kette an Folgeansteckungen zu verhindern. Alle am Schulleben Beteiligten sind durch den Einsatz der Freiwilligen mit dem Ablauf der Testung vertraut und geschult, um die vom Land zur Verfügung gestellten Selbsttests in der Zukunft gewissenhaft und korrekt durchzuführen.

Die Schulgemeinschaft des Sankt-Matthias-Gymnasiums dankt dem DRK Ortsverein Gerolstein herzlich für die Unterstützung.

Zurück