Logo SMG Gerolstein

Digitalisierung

Digitalisierung am SMG

 

Die Ausstattung des SMG ermöglicht den Einsatz digitaler Lehr-/Lernmethoden in jedem Unterrichtsraum.
Alle Räume sind mit einem WLAN-AP ausgestattet, sodass überall und jederzeit das Internet im Unterricht eingesetzt werden kann. Auch die MSS hat in ihren Aufenthaltsbereichen WLAN-Zugang.
Sowohl bei der Netzwerkverkabelung als auch bei der Internetverbindung des SMG kommen schnelle Glasfaser-Anschlüsse zum Einsatz.

Ein Beamer, eine Leinwand und Lautsprecher sind in jedem Raum vorhanden. Ergänzt werden sie durch drahtlose Übertragungstechnik: Unsere AirServer ermöglichen, dass sich Geräte jeder Marke drahtlos zum Beamer verbinden können (Miracast für Android-/Windows-Geräte, Chromecast für Pixel-/Linux-Geräte, AirPlay für Apple-Geräte). So können Schülerinnen und Schüler ihre Arbeitsergebnisse präsentieren oder an einem gemeinsamen Projekt arbeiten.

Auch für Kinder, die kein Gerät mitbringen, ist gesorgt: Das SMG verfügt über iPads in Rollkoffern, welche die Lehrkräfte im Unterricht ausgeben können.
Zudem beinhaltet auch unser MediaLab digitale Ausstattung für Schülerinnen und Schüler. Hier können z. B. mit einem Greenscreen Videos gedreht werden.

In unserer MINT-Klasse erproben wir zudem rein digitale Unterrichtsmethoden, bei denen ein iPad verwendet und auf Hefte weitgehend verzichtet wird.

In schulinternen Fortbildungen erarbeitet das Kollegium im Sinne guten Unterrichts Methoden, welche diese Ausstattung in Lernvorteile umsetzen, z. B. kollaboratives Arbeiten an einem Dokument wie einer gemeinsamen Mindmap.

Das iPad ist nicht das einzig relevante Arbeitsgerät. Das SMG ist auch mit drei Computerräumen, in denen Schülerinnen und Schüler arbeiten, gut ausgestattet.

Von zu Hause aus arbeiten unsere Schülerinnen und Schüler über die Lernplattform des Landes Rheinland-Pfalz, den Schulcampus RLP. Dieser beinhaltet Funktionen wie Moodle, Chat, einen Messenger und einen Cloud-Dateispeicher.

Wie wir unsere Schülerinnen und Schüler auf das Leben im digitalen Raum vorbereiten, erfahren Sie hier: Medienscouts.

Offene Fragen?

 
Gerne beantworten wir weitere Fragen zum Thema.
Ansprechpartner sind:

Marius Suckrau

Marius Suckrau

Koordinator für Bildung in der digitalen Welt

Dr. Torsten Werner

Dr. Torsten Werner

MINT

Markus Schröder

Markus Schröder

Informatik, Office 365, Medienscouts, 3D-Druck

Lothar Clausen

Lothar Clausen

Informatik