Jugendbegegnung Israel – Deutschland

17. Aug 2022

Das St.-Matthias-Gymnasium Gerolstein ist wieder Teil einer internationalen Jugendbegegnung gewesen. Nach der Coronapause kamen nun wieder israelische Freunde vom 17.07.22 bis zum 29.07.22 in die schöne Eifel.

Seit fast 40 Jahren ist das Gymnasium in Gerolstein Teil eines Austauschprojektes zwischen der Stadt Ramat Gan (Israel) und der katholischen Kirchengemeinde St. Anna in Gerolstein. Teilnehmer an diesem besonderen Projekt sind SchülerInnen des St.-Matthias-Gymnasiums Gerolstein sowie israelische Jugendliche von vier verschiedenen Schulen aus Ramat Gan, im Umkreis der Großstadt Tel Aviv.

Der Austausch bietet sowohl den Jugendlichen als auch den Betreuern ein umfangreiches Programm, wobei das Augenmerk auf der gemeinsamen Geschichte von Israel und Deutschland liegt. Dies spiegelt sich auch in den zahlreichen Aktivitäten, welche die Jugendlichen gemeinsam unternommen haben, wider. Die Programmpunkte waren vielfältig, so reichten sie vom Besuch der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang bis zu gemeinsamen Aktivitäten, wie der Teilnahme an einem Escape-Room-Spiel, dem gemeinsamen Klettern im Waldkletterpark Traben-Trarbach und einem Kurzausflug nach Berlin. Dabei hinterließ der Besuch des ehemaligen Konzentrationslagers Sachsenhausen besondere Eindrücke, dort nahmen die Jugendlichen an einer Führung teil und gestalteten im Anschluss alle gemeinsam eine eigens vorbereitete Zeremonie in Gedenken an die Kriegsopfer und sechs Millionen getötete Juden. Jeden Tag gab es Programmpunkte, bei denen die SchülerInnen sich nicht nur gegenseitig kennenlernten, sondern gleichzeitig auch etwas über ihre gemeinsame Vergangenheit erfuhren. Auch politische Wissenslücken wurden gefüllt, beispielsweise durch den Besuch des Reichstagsgebäudes.
Eines der vielen Ziele dieses Projektes ist schließlich, dass wir gemeinsam alle an einem Strang ziehen und uns gegenseitig unterstützen. Durch unsere Zusammenarbeit setzen wir ein Zeichen gegen alles Negative, was in der Vergangenheit geschehen ist. Die Unterstützung unserer Kirchengemeinde St. Anna spielt bei der Jugendbegegnung eine ausschlaggebende Rolle.
Da diese Jugendbegegnungen von beiden Seiten sehr geschätzt werden, ist es also umso erfreulicher, dass dieses Jahr der Startschuss gesetzt wurde für viele weitere Jahre der freudigen Zusammenarbeit.

Text: Jana Bierther

Weitere Beiträge

JtfO: Fußballerinnen scheiden in der zweiten Runde aus

Am Montag, den 08.04.2024 traf die Mannschaft des Sankt-Matthias-Gymnasiums Gerolstein in Bitburg in der zweiten Runde auf die St.-Matthias-Schule Bitburg. Unsere Mädchen starteten hoch motiviert in das Spiel, doch die Heimmannschaft ging in einer spielerisch sehr...

JtfO: Regionalvorentscheid in Trier

Nach dem Sieg im Kreisentscheid nahmen die Fußballerinnen des Sankt-Matthias-Gymnasiums am Dienstag, den 09.04.2024 am Regionalvorentscheid in Trier teil. Dort warteten mit dem MPG Trier und der RS+ Neumagen zwei starke Gegner auf unsere Mädchen. Im ersten Spiel wurde...

Abiturgottesdienst 2024 und Spende für das Kinderhospiz in Trier

Am 22. März fanden die Feierlichkeiten für unsere diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten statt. Am Anfang stand ein ökumenischer Gottesdienst, in dem wir unsere Freude und unseren Dank vor Gott gebracht und uns noch einmal an die gemeinsame Zeit am Sankt...

Erfolge im Landeswettbewerb Mathematik

Auch in diesem Schuljahr haben die Schülerinnen und Schüler des Sankt-Matthias-Gymnasiums wieder erfolgreich am Landeswettbewerb Mathematik teilgenommen. Johanna Fiek (8a), Marlon Leuschen (8a), Levin Linden (8c) sowie Josephine Wagner (8c) erreichten jeweils den...

f1 der MSS 13 in der Stadt der Liebe

Der Französischkurs der MSS 13 begann am Freitag, den 23.2.24, die mühsame Reise nach Paris. Nach kurzen Komplikationen aufgrund eines kurzfristigen Zugausfalls ging es dann für die baldigen Abiturienten mit dem Flixbus von Trier nach Paris. Die vorher angekündigten 7...

Sie sind wieder da – Tage des Lesens 2023/24

Nach langer Corona-Pause konnten im vergangenen November endlich wieder die „Tage des Lesens“ am St.-Matthias-Gymnasium stattfinden – sehr zur Freude der Schülerinnen und Schüler, aber, gemessen an der Resonanz und Beteiligung, auch bei den Vorleserinnen und...

FWC und JtfO – Fußballer scheiden aus

Am 27.2.2024 fand der Regionalentscheid des Fritz-Walter-Cups in Schweich statt. In einem sehr gut besetzten Feld erkämpfte sich unsere Mannschaft nach zwei Unentschieden den Einzug ins Halbfinale, wo wir jedoch unglücklich gegen das FWG aus Trier unterlagen. Damit...

Teilnahme am Regionalentscheid Jugend forscht in Koblenz

Nach einer langen Forschungs-  und Ausarbeitungsphase konnten wir unser Projekt endlich beim Wettbewerb Jugend forscht einreichen und wurden zum Regionalentscheid nach Koblenz eingeladen, bei dem wir den Fachjuroren unsere Ergebnisse vorstellten. In unserem Projekt...

Archiv aller Beiträge