Tierischer Besuch

29. Nov 2022

Am Dienstag, den 15.11.2022 besuchte Patrick Meyer von der Reptilienauffangstation in Polch auf Einladung von Frau Braun den Biologieunterricht der Klassen 7a und 7c.

„Das ist doch der aus dem Fernsehen“, so erkannten einige Schülerinnen und Schüler den Experten direkt. Patrick Meyer, der weltweit als Experte für Exoten und insbesondere für Vogelspinnen gilt, erläuterte den sehr interessierten Schülerinnen und Schülern die Lebensweise und die Besonderheiten der Vogelspinnen sowie die Bedeutung der Reptilienauffangstation für Rheinland-Pfalz. Denn hier leben Tiere, die nicht mehr gewollt sind, aus Beschlagnahmungen stammen oder ausgesetzt wurden. „Tierheime und Behörden sind oft überfordert, haben die richtigen Haltungsgenehmigungen nicht und so landen viele Tiere bei uns; wir versorgen die Tiere allein durch Spenden“, erklärte Meyer den SchülerInnen. Durch den Klimawandel landen auch hier immer mehr Exoten, mit denen wir uns auch auseinandersetzen müssen. Durch Weihnachtsbaum-Importe, beispielsweise aus Bulgarien, würden auch kleine Skorpione als blinde Passagiere nach Deutschland gebracht, so der Fachkundige. Außerdem berichtete er, dass er für Labore bereits Vogelspinnen gemolken hat, da das Gift der Tiere für die Forschung und zur Herstellung von Medikamenten sehr wichtig ist.

Besonders spannend war die reale Begegnung mit einer Vogelspinne namens „Belli“. Auch einige SchülerInnen, die Vorbehalte oder sogar Angst vor Spinnentieren haben, trauten sich das Tier auf die Hand zu nehmen. „Jetzt könnt ihr die Hand nicht mehr zurückziehen, sonst reißt ihr der Spinne ein Bein aus“, damit verdeutlichte der Experte den SchülerInnen, dass sie Sorge tragen müssen für das Tier. Zudem hatte Herr Meyer auch andere interessante Tiere, die angeschaut und angefasst werden konnten, mitgebracht. So erlebten die SchülerInnen der 7a sogar die Geburt einer Kakerlake. „Wow, ich wusste gar nicht, dass Kakerlaken so interessant sind, das war krass“, so ein Schüler aus der Klasse 7a.

Dass wirbellose Tiere so interessant sind, kann man eben nur schwer mit dem Schulbuch verdeutlichen. Wir hoffen auf weitere spannende Besuche!

Weitere Beiträge

Besuch des White Horse Theatres

Am 09.07.2024 war es wieder so weit: Das White Horse Theatre war zu Gast am SMG. Aufgeführt wurden zwei Stücke: Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 und 7 sahen „Irish Magic“, die der 8., 9. und 10. Klassen „Neighbours with Long Teeth“. Beide Stücke...

Exkursion nach Xanten

Am 4. Juli reisten die Lateinklassen der 9. und 10. Jahrgangsstufe in Begleitung von Frau Oelmeyer und Frau Willems in den Archäologischen Park Xanten. Nach der knapp zweieinhalbstündigen Fahrt zum riesigen Freilichtmuseum hatten wir erst einmal genügend Zeit, um das...

Kreisjugendsportfest 2024: SMG erringt 12 Meistertitel

Am Dienstag, den 25. Juni 2024 fand das diesjährige Kreisjugendsportfest Leichtathletik im Gerolsteiner Stadion statt. Veranstalter war das Jugendamt des Landkreises Vulkaneifel, das SMG Gerolstein war für die technische Durchführung verantwortlich. Die elektronische...

Bunt und bewegend: Theaterabend am SMG

Nicht alle Menschen sind selbstsüchtig und denken nur an sich, sondern es gibt auch Menschen, die sich um andere sorgen. Diese Erkenntnis sowie vielfältige andere essenzielle Fragestellungen thematisierte die Theater-AG, bestehend aus 19 Schülerinnen der...

Siegerehrung Wettbewerb „Leben mit Chemie“

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 bis 10 nahmen am diesjährigen Experimentalwettbewerb „Leben mit Chemie“ des Landes Rheinland-Pfalz teil. Neben theoretischen Aufgaben standen vor allem Experimente im Vordergrund des Wettbewerbs. Die Schülerinnen und Schüler...

Erfolge im Wettbewerb „Känguru der Mathematik“

In diesem Jahr fand der Känguru-Wettbewerb im April statt. Knapp 850 000 Schülerinnen und Schüler aus fast 120 000 Schulen haben teilgenommen. Von unserem SMG waren 65 Schülerinnen und Schüler dabei. Besonders freuen wir uns über die pfiffigen 8 Teilnehmer, die sogar...

„Notre excursion à Luxembourg“

Hier einige Schülerimpressionen von unserer Exkursion nach Luxemburg: Am 06.06. fand die Exkursion der Französischlerngruppen der 9., 10. und 11. Klassen nach Luxemburg statt. Die Fahrt startete gegen 8 Uhr an der Schule mit zwei Bussen, unser Ziel erreichten wir...

Archiv aller Beiträge