Sankt-Matthias-Gymnasium in Gerolstein wird Natur- und Geopark Schule

23. Feb 2023

Als erstes Gymnasium in der Vulkaneifel wird das Sankt-Matthias-Gymnasium (SMG) in Gerolstein Natur- und Geoparkschule werden. Der Beschluss dazu wurde bereits Ende 2022 gefasst und nun in Form einer Kooperationsvereinbarung schriftlich fixiert.

„Bereits im kommenden Halbjahr starten wir mit der Umsetzung. Regionale Themen, die zum bestehenden Lehrplan passen, werden durch die Schulungsangebote des Natur- und Geoparks in den Unterricht gebracht“, so Claudia Schneiders, Schulleiterin des Sankt-Matthias-Gymnasiums. Doch damit nicht genug: Das Referententeam des Natur- und Geoparks verlegt den Unterricht für die Schülerinnen und Schüler auch nach draußen, um vor Ort auf Exkursionen Inhalte anschaulich zu vermitteln. Themen sind dabei die Erdgeschichte und Gesteine der Region, der prägende Vulkanismus, oder auch das Mikroskopieren von Elementen der belebten und unbelebten Natur. Außerdem werden auch Lehrerinnen und Lehrer im Rahmen von Studientagen mit den verschiedenen Themen vertraut gemacht.

„Wir freuen uns sehr über die neue Kooperation und die Bereitschaft der Schule, die vor der Haustüre liegende Natur und Erdgeschichte im Lernangebot des SMG weiter zu verstetigen“, so Julia Gieseking, Landrätin des Landkreises Vulkaneifel und Aufsichtsratsvorsitzende des Natur- und Geoparks.

Ziel aller Schulungen und Exkursionen ist es, mit dem Verständnis für die Umwelt gleichzeitig auch die Grundlage für ein nachhaltiges Leben und Handeln zu legen und Handlungskompetenzen zu stärken. Dies erfolgt im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung, die der Agenda 2030 der Vereinten Nationen folgt.

Alle Bildungseinheiten werden dokumentiert und dem Verband der Deutschen Naturparke vorgelegt, um Teil der deutschlandweiten Initiative der Naturparkschulen zu werden. In 2024 erfolgt dann die offizielle Auszeichnung der Natur- und Geoparkschule.

Die Angebote des Natur- und Geoparks decken die Altersstufen ab dem Kita-Alter ab und reichen nun bis in die weiterführenden Schulen mit Oberstufe. „Dies folgt unserem Wunsch nach Durchlässigkeit der Angebote durch alle schulischen Stufen“, so Dr. Andreas Schüller, Geschäftsführer des Natur- und Geoparks Vulkaneifel. Neben dem SMG ist die Grundschule in Gerolstein bereits schon langjähriger Kooperationspartner des Natur- und Geoparks Vulkaneifel.

Bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung waren Fachlehrer Dr. Ulrich Daniels, Dr. Andreas Schüller vom Natur- und Geopark Vulkaneifel, Claudia Schneiders, Schulleiterin des Sankt-Matthias-Gymnasiums, Julia Gieseking, Landrätin des Landkreises Vulkaneifel und Achim Herf vom Bildungsteam des Natur- und Geoparks anwesend.

Weitere Beiträge

JtfO: Fußballerinnen scheiden in der zweiten Runde aus

Am Montag, den 08.04.2024 traf die Mannschaft des Sankt-Matthias-Gymnasiums Gerolstein in Bitburg in der zweiten Runde auf die St.-Matthias-Schule Bitburg. Unsere Mädchen starteten hoch motiviert in das Spiel, doch die Heimmannschaft ging in einer spielerisch sehr...

JtfO: Regionalvorentscheid in Trier

Nach dem Sieg im Kreisentscheid nahmen die Fußballerinnen des Sankt-Matthias-Gymnasiums am Dienstag, den 09.04.2024 am Regionalvorentscheid in Trier teil. Dort warteten mit dem MPG Trier und der RS+ Neumagen zwei starke Gegner auf unsere Mädchen. Im ersten Spiel wurde...

Abiturgottesdienst 2024 und Spende für das Kinderhospiz in Trier

Am 22. März fanden die Feierlichkeiten für unsere diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten statt. Am Anfang stand ein ökumenischer Gottesdienst, in dem wir unsere Freude und unseren Dank vor Gott gebracht und uns noch einmal an die gemeinsame Zeit am Sankt...

Erfolge im Landeswettbewerb Mathematik

Auch in diesem Schuljahr haben die Schülerinnen und Schüler des Sankt-Matthias-Gymnasiums wieder erfolgreich am Landeswettbewerb Mathematik teilgenommen. Johanna Fiek (8a), Marlon Leuschen (8a), Levin Linden (8c) sowie Josephine Wagner (8c) erreichten jeweils den...

f1 der MSS 13 in der Stadt der Liebe

Der Französischkurs der MSS 13 begann am Freitag, den 23.2.24, die mühsame Reise nach Paris. Nach kurzen Komplikationen aufgrund eines kurzfristigen Zugausfalls ging es dann für die baldigen Abiturienten mit dem Flixbus von Trier nach Paris. Die vorher angekündigten 7...

Sie sind wieder da – Tage des Lesens 2023/24

Nach langer Corona-Pause konnten im vergangenen November endlich wieder die „Tage des Lesens“ am St.-Matthias-Gymnasium stattfinden – sehr zur Freude der Schülerinnen und Schüler, aber, gemessen an der Resonanz und Beteiligung, auch bei den Vorleserinnen und...

FWC und JtfO – Fußballer scheiden aus

Am 27.2.2024 fand der Regionalentscheid des Fritz-Walter-Cups in Schweich statt. In einem sehr gut besetzten Feld erkämpfte sich unsere Mannschaft nach zwei Unentschieden den Einzug ins Halbfinale, wo wir jedoch unglücklich gegen das FWG aus Trier unterlagen. Damit...

Teilnahme am Regionalentscheid Jugend forscht in Koblenz

Nach einer langen Forschungs-  und Ausarbeitungsphase konnten wir unser Projekt endlich beim Wettbewerb Jugend forscht einreichen und wurden zum Regionalentscheid nach Koblenz eingeladen, bei dem wir den Fachjuroren unsere Ergebnisse vorstellten. In unserem Projekt...

Archiv aller Beiträge