Wintersportfahrt nach Meransen

18. Mrz 2023

In der ersten Februarwoche fand die traditionelle Skifahrt nach Meransen statt. 46 Schülerinnen und Schüler fieberten auf der neunstündigen Busfahrt der Sonne und den Bergen Südtirols entgegen. Beste Schnee- und Pistenverhältnisse ermöglichten den 33Anfängern und 13 fortgeschrittenen Wintersportlern einen gelungenen Start in die Skiwoche. Lediglich gegen Ende der Woche musste das „Kaiserwetter“ einigen Wolken samt Schneefall und stürmischen Böen Platz machen.
Die zahlreichen Skianfänger sammelten zu Beginn am kleinen Haushang erste Gleit-, Rutsch- und Bremserfahrungen. Auch das Gefühl für die ersten Kurven war schnell erarbeitet, sodass die Premieren-Liftfahrt am „Pobist“ anstand. Eine gute Schulung seitens der Skilehrer sowie zahlreiche Abfahrten sorgten dafür, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Bewegungsfähigkeiten im alpinen Schneesport schnell erweitern konnten. „Hoch den Brunner und wieder runner“ wurde so zur Lieblingsbeschäftigung der Aktiven.
Wie bei jeder Wintersportfahrt gab es auch dieses Jahr das sogenannte „Deppenhuhn“, das man sich durch besonders ungeschicktes Verhalten auf und neben der Piste „verdienen“ konnte. Die von den Schülerinnen und Schülern am Abend vorgetragenen Anekdoten sorgten ebenfalls für beste Unterhaltung.
Schlussendlich war es auch dieses Jahr wieder eine schöne und gelungene Sportfahrt mit alpinem Schwerpunkt, die zugleich auch das Gemeinschaftsgefühl stärkte. Unabhängig von Klasse und Jahrgangstufe wuchs die Gruppe im Laufe der Woche zu einer Einheit zusammen.
Danken möchten wir der Pension „Wieserhof“ für das leckere Essen und die freundliche Bewirtung. Besonderer Dank gilt den Sport- und Skilehrern Frau Köster, Herrn Meschak und Herrn Schneider sowie den erfahrenen Skilehrern Elmar und Stephan.
Darüber hinaus möchten wir uns bei Herrn Weber bedanken, der sich neben zahlreichen Foto- und Videoaufnahmen insbesondere um das Wohlergehen der erkrankten Schülerinnen und Schüler gekümmert hat.
Schon jetzt fiebern wir der Skifahrt 2024 entgegen!

Weitere Beiträge

„Tag der Pressefreiheit“ am SMG

Am 08.05.2024 besuchte Mario Hübner, Lokalredakteur des Trierischen Volksfreundes, das SMG, um uns, die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8, zum Thema „Pressefreiheit“ zu informieren. Nach einer herzlichen Begrüßung durch Frau Schneiders berichtete der...

„Pullerpause“ am SMG mit der Autorin Franziska Gehm

„Servus“ - strahlend und energisch begrüßte die in München lebende Kinder- und Jugendbuchautorin Franziska Gehm die 5. Klassen am Morgen des 24.04. in der Aula des Sankt-Matthias-Gymnasiums. Zugleich hatte sie alle zuhörenden Kinder erreicht, die freudig ein „Servus“...

Die Freuden des Leistungskurses Deutsch 1

Am 16. April besuchte unser Leistungskurs Deutsch eine Aufführung der „Leiden des jungen Werther" im Theater Trier. Bereits in unseren vorherigen Unterrichtseinheiten mit Herrn Aretz hatten wir uns intensiv mit Goethes Briefroman auseinandergesetzt, was unsere...

Dritter Sieg in Serie im Erdkundewettbewerb „Diercke Wissen“

Paul Schädlich aus der Klasse 10a sicherte sich zum dritten Mal in Folge überlegen den Sieg im Erdkundewettbewerb „Diercke Wissen“, bei dem die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 10 ihr geographisches Fachwissen unter Beweis stellen können. Innerhalb...

Frau Raabe schenkt uns eine Geschichte

Am 23.4. feiert die Stiftung Lesen alljährlich den Welttag des Buches. Daran nahmen die 5. Klassen jeweils mit ihren Deutschlehrkräften Frau Braun, Herrn Keil sowie Herrn Aretz teil.  Die Schülerinnen und Schüler informierten sich über den Buchhandel und die Arbeit...

Orientierungsstufe unterstützt regionalen Tierschutz

Förderverein Eifeltierheim nimmt Spende dankend entgegen Dem Förderverein Eifeltierheim konnte, durch eine „Bastelaktion von Katzenspardosen“ der 5. und 6. Klassen, eine Summe von 321,23€ übergeben werden, die der Verein dankbar annahm. Informationen über den...

JtfO: Fußballerinnen scheiden in der zweiten Runde aus

Am Montag, den 08.04.2024 traf die Mannschaft des Sankt-Matthias-Gymnasiums Gerolstein in Bitburg in der zweiten Runde auf die St.-Matthias-Schule Bitburg. Unsere Mädchen starteten hoch motiviert in das Spiel, doch die Heimmannschaft ging in einer spielerisch sehr...

JtfO: Regionalvorentscheid in Trier

Nach dem Sieg im Kreisentscheid nahmen die Fußballerinnen des Sankt-Matthias-Gymnasiums am Dienstag, den 09.04.2024 am Regionalvorentscheid in Trier teil. Dort warteten mit dem MPG Trier und der RS+ Neumagen zwei starke Gegner auf unsere Mädchen. Im ersten Spiel wurde...

Abiturgottesdienst 2024 und Spende für das Kinderhospiz in Trier

Am 22. März fanden die Feierlichkeiten für unsere diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten statt. Am Anfang stand ein ökumenischer Gottesdienst, in dem wir unsere Freude und unseren Dank vor Gott gebracht und uns noch einmal an die gemeinsame Zeit am Sankt...

Erfolge im Landeswettbewerb Mathematik

Auch in diesem Schuljahr haben die Schülerinnen und Schüler des Sankt-Matthias-Gymnasiums wieder erfolgreich am Landeswettbewerb Mathematik teilgenommen. Johanna Fiek (8a), Marlon Leuschen (8a), Levin Linden (8c) sowie Josephine Wagner (8c) erreichten jeweils den...

Archiv aller Beiträge